House meets Charity – Black & White Night 2015

33000€ für den guten Zweck!

Am Freitag den 10. April fand im b² die Black & White Night statt, bei der neben den Gästen auch alle Sponsoren und Mitglieder des Vereins House meets Charity anwesend waren. Die Veranstalterin Kerstin Jehle  und der Schirmherr Alexander Shelley (Chefdirigent der Nürnberger Symphoniker) planten über Wochen und Monate im voraus eine tolle Veranstaltung auf der über 150 Gäste geladen waren, die miterleben konnten, wie über 33000€ für das Projekt „Schutzbengel S-Löffel“ gesammelt wurde.

Das Projekt „S-Löffel“ versorgt rund 100 Schulkinder aus der Nürnberger Südstadt täglich mit einem warmen und gesunden Mittagessen. Pro Kind fällt täglich ein Betrag von 2,70€ an. Somit ist jährlich eine Summe von 550€ von Nöten, um eine sichere Verpflegung für ein Kind zu gewährleisten. Das Highlight der Black & White Night war die Tombola –  jeder Gast konnte zu beginn der Veranstaltung Lose kaufen und nahm so automatisch an der Verlosung von tollen Sachpreisen teil.
Der Hauptgewinn war dabei ein handsigniertes Trikot der Deutschen Nationalmannschaft, welches von Andreas Köpke gesponsert wurde. Im Anschluss wurde noch eine spezielle Eintrittskarte für eine Vorstellung der Nürnberger Symphoniker mit Alexander Shelley versteigert.
Die einnahmen der Tombola, der Verlosung und die zahlreichen Spenden der Sponsoren vor der Veranstaltung ergaben somit eine Summe von 33000€. Durch diese Summe kann die Finanzierung des Mittagessens von 60 Kindern für ein Jahr sicherstellt werden. Ab 22 Uhr fand dann eine Party mit Housemusik auf 2 Ebenen statt.
Für weitere Informationen, besuchen die die Seite von House meets Charity unter
folgender Adresse: http://www.house-meets-charity.de/
Die Fotos der letztjährigen Black and white Night findet ihr hier.
Die folgenden Bilder zeigen den Ablauf des Abends und wurden von Christian Wewerka aufgenommen.