Thomas Sabo Ice Tigers – Düsseldorfer EG

Am Freitag den 02. Oktober empfingen die Thomas Sabo Ice Tigers die Düsseldorfer EG zum nächsten Heimspiel in der Arena Nürnberger Versicherung. Das Spiel begann um 19:30 Uhr und ging sofort zur Sache. Bereits in den ersten 10 Minuten gab es auf beiden Seiten einige gute Torchancen, die jedoch keine Tore hervorbrachten. In der Mitte des ersten Drittels fiel dann das erste Tor für die Ice Tigers, welches aber aufgrund des Videobeweises zurück genommen wurde. Die Schiedsrichter begründeten diese Entscheidung damit, dass der Nürnberger Spieler das Tor mit dem Schlittschuh erzielt habe. Trotz dieser Situation erzwangen die Ice Tigers durch Heatley noch das 1:0 im ersten Drittel. Im weiteren Spielverlauf gab es auf beiden Seiten gute Chancen doch die Nürnberger konnten mit dem 2:0  in der 32 Minute eine Vorentscheidung herbeiführen. Auch im dritten Drittel halfen alle Bemühungen der Düsseldorfer das Spiel zu wenden nichts und sie mussten zusehen, wie sie kurz vor Schluss noch das 3:0 einstecken mussten. Mit diesem Endstand feierten die Nürnberger den fünften Sieg in Folge und wir freuen uns schon auf das nächste Heimspiel am 11.Oktober gegen Red Bull München.